Zurück zur Startseite

Tagung in der Taut-Aula

Blick in den Tagungssaal: Konstituierende Tagung zur VII. Wahlperiode am 27.10.2011

Kontakt

Die LINKE. Fraktion in der BVV Lichtenberg von Berlin,
im Rathaus Lichtenberg,
Möllendorffstr. 6,
10367 Berlin,

Tel.: (030) 90 296 31 20
Fax: (030) 55 92 307
E-Mail:fraktion@die-linke-lichtenberg.de

Fraktionsreport 1/2018

Bilanz der VII. Wahlperiode

Was sind unsere Ziele, was haben wir erreicht?
Hier ist es nachzulesen.

zum Newsletter-Abo

Unsere Initiativen

Herzlich willkommen bei der Linksfraktion!

Dies ist unsere Fraktion in der BVV Lichtenberg, wie sie sich nach der jüngsten Wahl am 18. September konstituiert hat.

Auf diesen Seiten wollen wir Sie über unsere Tätigkeit in der Bezirksverordnetenversammlung von Lichtenberg informieren und damit zu einer größeren Transparenz in der Parlamentsarbeit beitragen. Zugleich soll auf diesem Wege der Kontakt zwischen den Bürgern und unseren Abgeordneten erleichtert werden. So finden Sie nicht nur Informationen über unsere Aktivitäten und Initiativen, sondern auch Kontaktadressen, Hinweise auf Sprechstunden der Fraktionsmitglieder sowie auf Events.


Nacht der Politik

Mit neuen Tarifen wollen die Berliner Bäderbetriebe ihre Angebote übersichtlicher machen. Doch was sollte sich Ihrer Meinung nach ändern, damit das Baden in unserer Stadt attraktiver wird? Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf ist seit vielen Jahren auf der Suche nach einem geeigneten Standort für ein Freibad. Und auch in Lichtenberg geraten die bestehenden Bäder an ihre Kapazitätsgrenzen. Im Gespräch ist u.a. die Reaktivierung des alten Bades in der Siegfriedstrasse.
In der Diskussion stehen auch immer wieder die Öffnungszeiten der Hallenbäder in der Sommerzeit. Darüber wollen wir mit Ihnen bei der Nacht der Politik im Rathaus Lichtenberg ins Gespräch kommen. Als Gesprächspartnerinnen haben wir Gabriele Hiller, langjährige sportpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus, und Annette Siering, Vorständin der Berliner Bäderbetriebe, gewonnen.
Freitag, 02.03.2018, 19 Uhr
Rathaus Lichtenberg
Möllendorstr. 6, 10367 Berlin, Raum 7

PS: Immer in den Ferien spendieren unsere Bezirksverordneten Schnupperschwimmstunden für Kinder im Kita- und Grundschulalter.Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail an: fraktion@die-linke-lichtenberg.de


Aktuelles im Überblick

09.02.2018

Schwimmen in den Ferien

Unsere Verordneten spendierten auch in diesen Ferien wieder Kindern im Kita- und Grundschulalter einen kleinen Schwimmkurs.

Mit dabei waren Birgit Stenzel und unsere Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch. Die Aktion hatte etwas von einem kleinen Kurzurlaub in der schönen Halle am Anton-Saefkow-Platz.

Bei Interesse an zukünftigen Schnupperstunden bitte Mail an fraktion@die-linke-lichtenberg.de


Der Förderverein für arbeitslose Jugendliche (FVAJ) e.V. in Neu-Hohenschönhausen hatte ein Problem: Die Technik für den Druck diverser Materialien hatte ausgedient. Unsere Fraktion hat daraufhin erfolgreich einen Antrag auf entsprechende BVV-Sondermittel eingebracht und nunmehr mit den Beteiligten das neue Gerät feierlich eingeweiht.


5000 - 10.000 Obdachlose leben in Berlin. Dies macht deutlich, wie ernst die Situation ist. Menschen leben auf der Straße, aber es fehlt ein engmaschiges Hilfenetz. In der Weitlingstraße hilft der Tagestreff dabei, die Not der Menschen zu lindern. Wir sind dem Spendenaufruf vom Tagestreff gefolgt und haben zusammen mit Gesine Lötzsch Schlafsäcke gespendet. MEHR


Die Haushaltsberatungen für die Jahre 2018/2019 sind weitgehend abgeschlossen. DIE LINKE konnte viele ihrer Vorschläge für eine soziale, familienfreundliche Stadt durchsetzen. So wurde u. a. beschlossen:

  • 91 zusätzliche Stellen in der öffentlichen Verwaltung 2018 zu schaffen
  • über 39 Mio. EUR 2019 für die Sanierung und den Neubau von Schulen zu investieren
  • in der Neustrelitzer Straße für 1,16 Mio. eine neue Kita zu bauen

Eine Übersicht informiert über diese und weitere Vorhaben.


Pressemitteilungen der BVV-Fraktion
1. Februar 2018 Linksfraktion in der BVV

Anträge der Linksfraktion für die BVV-Lichtenberg am 15.02.18

Bauliche Instandsetzung der Lichtenberger GartenarbeitsschuleDie Gartenarbeitsschule Lichtenberg (Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin) ist ein Ort, an dem Natur für Lichtenberger Kinder und Jugendliche in ganz besonderer Weise... mehr

 
23. Januar 2018 Linksfraktion in der BVV

Entwicklung Neu-Hohenschönhausens wird vorangetrieben

Pressemitteilung der Linksfraktion in der BVV-Lichtenberg vom 22.01.2018 mehr

 
11. Januar 2018 Linksfraktion in der BVV

Runder Tisch Ilsestraße: Chance auf Einigung wurde vertan

Gestern fand der letzte Runde Tisch zum Bebauungsplan 11-125 „Wohnsiedlung Ilsestraße“ statt. Wir bedauern, dass der Runde Tisch, der Mitte des letzten Jahres eingesetzt wurde und seitdem fünfmal getagt hat, zu keinem... mehr

 
11. Januar 2018 Linksfraktion in der BVV

Antrag auf Änderung der Planungabsicht B-Plan 11-73 VE

Das Bezirksamt wird ersucht, für das o.g. Grundstück die im vorhabenbezogenen Bebauungsplan 11-73 VE bisher verfolgten Planungsabsichten zu überprüfen und mit folgenden Zielen zu ändern: die bisher für einen Verbrauchermarkt... mehr

 
3. Januar 2018 Linksfraktion in der BVV

Fraktion begrüßt zwei neue Mitglieder

Gestern Abend wurden Camilla Schuler und Sebastian Füllgraf in unsere Fraktion als Neumitglieder aufgenommen. Dazu erklären die Fraktionsvorsitzenden Kerstin Zimmer und Norman Wolf: "Wir begrüßen Camilla Schuler und... mehr

 
30. November 2017 Linksfraktion in der BVV

Wie geht’s weiter mit dem Theater Karlshorst?

Pressemitteilung der Linksfraktion in der BVV Berlin-Lichtenberg mehr

 
17. November 2017 Linksfraktion in der BVV

Milieuschutz für den Weitlingkiez

Gestern hat die BVV den Einwohnerantrag auf erneute Prüfung der Aufstellung einer Sozialen Erhaltungsverordnung (Milieuschutzsatzung) für den Weitlingkiez beschlossen (DS/0454/VIII). Dazu erklären der Fraktionsvorsitzende Norman... mehr

 
20. Oktober 2017 Linksfraktion in der BVV

BVV beschließt einstimmig: Rheinpfalzallee 83 soll für öffentliche Daseinsvorsorge entwickelt werden

Einstimmig hat die BVV auf unsere Initiative hin am 19.10.2017 beschlossen, das im Eigentum der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben befindliche Grundstück an der Rheinpfalzallee für die öffentliche Daseinsvorsorge zu sichern.... mehr

 
12. Oktober 2017 Linksfraktion in der BVV

Fraktion übernimmt Patenschaft für Rotbauchmaki

Die Fraktion DIE LINKE übernimmt die Patenschaft für ein Rotbauchmaki im Tierpark. Der Rotbauchmaki ist eine Primatenart aus der Familie der Makis innerhalb der Lemuren. Ihre ursprüngliche Heimat ist Madagaskar. Die... mehr

 
11. Oktober 2017 Linksfraktion in der BVV

Grundstück an der Rheinpfalzallee für öffentliche Zwecke sichern

An der Karlshorster Rheinpfalzallee will die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ein 19.000 qm Grundstück zum Höchstpreis veräußern. Ein entsprechendes Angebot findet sich bereits auf dem Immobilienportal immowelt.de. Bis... mehr

 

Treffer 1 bis 10 von 331