Zurück zur Startseite

Christina Emmrich

Für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) 
Lichtenberg von Berlin • Listenplatz 1

Christina Emmrich
Biographisches

Ich bin 1948 in Leipzig geboren, 1966 Abitur, Ausbildung zur Messtechnikerin, Diplomgesellschaftswissenschaftlerin. Von 1974 bis 1990 war ich auf Kreis- und Bezirksebene der SED und der Gewerkschaft für Frauenfragen zuständig. 1991 übernahm nach Fortbildung im Sozialmanagement die Aufgabe der Geschäftsführerin des Vereins für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e.V., die ich bis Dezember 2001 ausübte. Von 1992 bis 1994 war ich stellvertretende Berliner Landesvorsitzende der PDS, von 1992 bis 1996 Sprecherin des Forums freier Träger der Jugendarbeit in Hohenschönhausen.

1995 wurde ich als Bezirksverordnete gewählt, von 1999 bis 2000 war ich BVV-Vorsteherin in Hohenschönhausen.

Von 2001 bis 2002 nahm ich die Aufgabe der Bezirksstadträtin für Jugend, Bildung und Sport in Lichtenberg wahr. Seit 2002 bin ich Bezirksbürgermeisterin des Großbezirks Lichtenberg. In dieser Zeit hat sich der Bezirk gut entwickelt und wurde vor allem mit dem Bürgerhaushalt in Deutschland und darüber hinaus bekannt.

Diese Arbeit will ich gern fortsetzen und kandidiere deshalb als Spitzenkandidatin erneut für das Amt der Bezirksbürgermeisterin.

Ich reise gern, schmökere vor allem Krimis und rede gern mit meinen Pflanzen, die es mit Wachstum und Blüten danken.