bei Hendrikje: Schatten der Gesellschaft – Die Obdachlosen vom Bahnhof Lichtenberg

Veranstalter: Hendrikje Klein und der Ortsverband 7 der Die LINKE Lichtenberg

Einladung zur Lesung mit Sebastian Lörscher, moderiert von Hendrikje Klein.

 

In den kalten Wintermonaten 2018/19 wurde der Bahnhof Lichtenberg vom Land Berlin zum „Kältebahnhof“ erklärt. Hier konnten obdachlose Menschen rund um die Uhr Zuflucht finden. Der Zeichner und Autor Sebastian Lörscher besuchte die Menschen dort, fand ihr Vertrauen und hielt die Begegnungen und Geschichten in ausdrucksstarken Zeichnungen und Texten in seinem Buch „Schatten der Gesellschaft“ fest.
Seit Juni diesen Jahres ist ein Teil dieser Bilder in einer Ausstellung im Wahlkreisbüro von Hendrikje Klein zu sehen. Lörscher zeichnet nicht nur eindrucksvoll, sondern zieht Menschen auch mit seinen Erzählkünsten in den Bann.
 Freuen sie sich daher auf eine fesselnde Lesung zu einem emotionalen Thema.