Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Biografisches

  • Jahrgang 1943; getrennt lebend, 3 Kinder, 4 Enkel
  • Historiker  (Prof. Dr. sc. phil.)
  • Von 1970 bis 1990 Assistent und Dozent an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED
  • Danach wechselnde Projekte (u.a. ABM)
  • Seit 2008 Rentner

Kommunalpolitische Erfahrungen:

  • Bezirksverordneter in Hohenschönhausen und Lichtenberg seit 1995 (u. a. Fraktionsvorsitzender, Ausschussvorsitzender Kultur, seit 2011 Ausschussvorsitzender Stadtentwicklung)

Mitgliedschaften in Organisationen, Gremien und Verbänden:

  • DIE LINKE, zuvor Linkspartei.PDS, PDS, SED seit 1963
  • Gewerkschaft seit 1962 (aktuell Verdi)
  • Historische Kommission beim Parteivorstand DIE LINKE seit 1990
  • Förderkreis Erinnerungsstätte der deutschen Arbeiterbewegung Berlin-Friedrichsfelde e. V. seit 2000
  • Kuratorium „Friedhof der Märzgefallenen“ Berlin-Friedrichshain
  • Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e. V.

Kommunalpolitische Positionen:

  • Stadtentwicklung: Urbanes Zentrum Neu-Hohenschönhausen, mehr bezahlbare Wohnungen, kein Weiterbau der A 100, Sicherung der Kleingärten, Weiterentwicklung Bürgerbeteiligung
  • Erinnerungspolitik: Gedenkstätte der Sozialisten, Pflege antifaschistischer und sozialistischer Traditionen im Stadtraum


Ich bewerbe mich zur Wahl der Bezirksverordnetenversammlung.